Jede Woche neue Styles
Schneller gratis Versand ab SFr 100
Riesenauswahl an Caps & Jerseys
Hilfe benötigt? Hier geht´s zum Help Center

St. Louis Cardinals Caps

St. Louis Cardinals Caps sind bei Capträgern sehr beliebt, da sie viele Logos bieten, die von puristischen bis zu ausgefallenen Symbolen reichen. Egal ob das ineinandergreifende STL oder eine der vielen Vögelvariationen als Logo, St. Louis Cardinals Caps bieten für jeden den passenden Style.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Die St. Louis Cardinals sind mit einer Gründung im Jahr 1882, eines der ältesten Baseball Teams der USA und eines von zwei Teams aus Missouri. Als eines der Gründungsmitglieder der Major League Baseball nehmen Sie seitdem an der National League teil

Der Name Cardinals entstand durch die damalige Spielbekleidung. Ein Journalist hörte wie ein Fan über die Jerseys sprach und diese mit den Kardinal Vögeln verglich. Er nahm diesen Namen auf und verwendete von da an in seiner Berichterstattung noch den Namen Cardinals. Den Fans gefiel das so gut, dass das Management den Namen ändern ließ.

Die Franchise aus St. Louis hat nicht nur eine lange traditionsreiche Geschichte, sondern auch eine sehr erfolgreiche. Sie können 19 Teilnahmen an der World Series verbuchen und haben 11 Mal die Championships gewonnen. Seit Ihrer ersten World Series im Jahr 1926, gab es nur drei Jahrzehnte, in denen sie nicht mindestens einmal im Finale standen.

Angeführt von Cardinals Legende Stan Musial dominierten Sie in den 40ern, holten von 1942-1946 die World Series dreimal und standen zudem 1943 im Finale. Die 60er Jahre werden die Cardinals Fans sicherlich auch nicht vergessen, da war es Lou Brock der St. Louis in der Zeit von 1964-1968 zu 2 Titeln und 3 Finalteilnahmen führte.

In all den Jahren haben die Cardinals Ihre Heimspiele in 4 verschiedenen Ballparks absolviert. Nachdem man 40 Jahre lang im Busch Memorial Stadium gespielt hatte, wurde im Jahr 2006 das heutige Busch Stadium unweit des Mississipi Rivers eröffnet. Es verfügt über eine Kapazität von 44.494 Zuschauern und hat designtechnisch einiges vom Vorgängermodell übernommen.

Am Busch Stadium, fällt direkt das große ineinandergreifende STL  in der roten Teamfarbe auf. Dieses Symbol ist in rot sowie in weiß auf den offiziellen On Field Caps zu sehen. Deutlich präsenter ist der Vogel, der auf einem Baseballschläger sitzt über dem „Cardinals" Schriftzug darunter. Dieser Cardinal dient als Primary Logo und ist auf allen Jerseys und Caps zu finden.

Ein Aushängeschild ist Yadier Molina, der nach der 2022er Saison seine Karriere beenden wird.  Er hat immer nur für die Cardinals gespielt und konnte mit Ihnen 2006 und 2011 die World Series gewinnen. Um solche Spieler zu fördern vertraut man in St. Louis auf die Farmteams, die Memphis Redbirds, Springfield Cardinals, Peoria Chiefs und Palm Beach Cardinals.

Newsletter abonnieren und 10% sparen:
folge uns:
  • Hi :)

    Our system has detected that you are from USA. Please visit our international store topperzstore.com