Jede Woche neue Styles
Schneller gratis Versand ab SFr 100
Riesenauswahl an Caps & Jerseys
Hilfe benötigt? Hier geht´s zum Help Center

Arizona Diamondbacks Caps

Arizona Diamondbacks Caps sind aufgrund der vielfältigen Logos des Clubs sehr beliebt. Sowohl die zum D geschwungene Schlange, der Schlangenkopf mit Baseball zwischen den Zähnen, als auch das einfache A mit Schlangenzunge in der Mitte sind auf Caps sehr begehrt. Auch die Farben der D-Backs machen aus den Caps echte Hingucker. Das dunkle Rot, das Schwarz und das von der Wüste inspirierte Sand oder Beige finden sich auf vielen unserer Caps des Teams aus Phoenix. Aufgrund der alten Teamfarben wird auch Türkis oder Lila gerne verwendet, auch die Side Patches tragen oft diese Farben.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4

Arizona Diamondbacks - MLB in Phoenix

Die Arizona Diamondbacks sind das zweitjüngste Team in der Major League Baseball. Gegründet in Phoenix und aufgenommen durch eine geplante Vergrößerung der Liga im Jahr 1998, gehen Sie seitdem in der National League West auf die Jagd nach Runs und Titeln. In einer Ausschreibung fragten die damaligen Besitzer bei den Fans nach Vorschlägen für den zukünftigen Teamnamen. Nach vielen unterschiedlichen Ideen fiel die Wahl auf Diamondbacks. Damit wollte man auf die in der Region beheimatete Klapperschlangen Art (Western Diamondback) hinweisen und sich so nicht nur mit der Stadt Phoenix, sondern mit der ganzen Region identifizieren, weswegen auch Arizona als erster Name verwendet wurde.

Logos und Teamfarben

Trotz der sehr jungen Geschichte gab es mit den Jahren bereits an den Teamfarben einige Änderungen. Angefangen hat alles mit den Farben Lila und einem bläulich grün, in denen das Logo, die Caps und Jerseys gehalten waren. Bereits damals prangte das große A mit der Schlangenzunge in der Mitte auf den Caps oder die zum D geschwungene Schlange. In diesen Farben konnten die Diamondbacks, 2001 Ihren einzigen World Series Titel erringen. Angeführt von dem bis heute größten Diamondbacks Spieler Randy Johnson bezwang man im heimischen Chase Field, die NY Yankees in einem entscheidenden Game 7.

Das Chase Field

Das Chase Field seit 1998 Heimstätte der Arizona Diamondbacks bietet Platz für ca. 48.000 Zuschauer und wurde im Stadteil Downtown Phoenix gebaut. Durch die gerade im Sommer sehr hohen Temperaturen, wurde der Ballpark mit einem verschiebbaren Dach versehen. Somit konnten die Fans trotz heißer Temperaturen in einem gekühlten Stadion sitzen. Das Chase Field, war der erst zweite Ballpark in der MLB und der erste in den USA, der über solch ein verschiebbares Dach verfügte.

D-Backs

Ab der Saison 2007 traten die Arizona Diamondbacks in einem ganz neuen Gewand an. Die Farben Lila und das bläulich grüne, wurden durch ein dunkles Rot, Schwarz und sandfarben ersetzt. Zudem wurde der Name D-Backs, der sich über die Jahre als Spitzname unter den Fans entwickelt hat, zentral auf die Jerseys im Brustbereich gedruckt. Die Logos blieben vom Design her unverändert, wurden aber nun in den neuen Farben präsentiert. 2017, kam zudem noch, das Schlangenlogo, welche einen Baseball mit Ihren Zähnen festhält hinzu.

World Series & Playoffs

In die Nähe einer World Series, wie 2001, kamen Sie aber seitdem nicht mehr. Die D-Backs erreichten nur noch viermal die Playoffs, wo es aber nie bis zur World Series Teilnahme geschweige denn zum Titel gereicht hat. Die Liebe und Sympathie der Fans wurden dadurch aber nicht weniger. Trotz vieler schwacher Jahre, pilgern immer noch etliche zu den Spielen, was Ihnen einen Zuschauerschnitt unter den Top 15 Teams in der MLB jedes Jahr beschert. Derzeit befindet Arizona sich in der Aufbau und Entwicklungsphase. Langsam werden junge Spieler in das Team integriert, bzw. stehen kurz bevor aus dem Farm System bestehend aus den Reno Aces, Amarillo Sod Poodles, Hillsboro Hops und den Visalia Rawhide die neuen Stars der Zukunft zu werden.

Newsletter abonnieren und 10% sparen:
folge uns: