Jede Woche neue Styles
Schneller gratis Versand ab SFr 100
Riesenauswahl an Caps & Jerseys
Hilfe benötigt? Hier geht´s zum Help Center

Kansas City Royals Caps

Wer es königlich mag ist bei Kansas City Royals Caps genau richtig. Elemente wie eine goldene Krone veredeln jedes Cap. Zudem gibt es auch seltene alternative Logos wie das ineinandergreifende KC, das den klassischen Baseball-Look hat.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Kansas City Royals, sind eines von zwei Major League Baseball Teams aus dem Bundesstaat Missouri.  Gegründet im Jahr 1969, nehmen Sie seitdem, resultierend aus der Vergrößerung der Liga im gleichen Jahr, in der American League am Spielbetrieb teil.

Der Name Royals ist als Hommage an die vielen Feste entstanden, die jedes Jahr von September - November unter dem Namen American Royal in Kansas City stattfinden.

Seit Ihrem fast 60 jährigen Bestehen haben die Kansas City Royals Höhen und Tiefen erlebt. Den absoluten Höhepunkt durften Sie 16 Jahre nach Gründung erleben. In der Saison 1985 erreichten sie, zum bis dahin zweiten Mal, die World Series. Dort wartete mit den St. Louis Cardinals der Lokalrivale aus Missouri.

In einer spannenden Serie konnte Kansas City aus einem 1-3 Serien Rückstand noch das alles entscheidende Spiel 7 erzwingen. Angeführt von Royals Hall of Fame Legende George Brett gewann man auch Spiel 7 mit 6-2 und stemmte somit zum ersten Mal in der Geschichte die Trophäe in den Himmel. Dieser Triumph war der Beginn der großen Rivalität zwischen den Cardinals und den Royals. 

Doch es gab auch schwere Zeiten in Kansas City und die begannen direkt nach der World Series im Jahr 85. Denn es sollte bis zur Saison 2013 dauern, ehe die Royals, sich wieder für die Playoffs qualifizieren konnten. Zwei Jahre später, also bereits 2015, waren Sie erneut und aktuell zum letzten Mal in Ihrer Geschichte auf dem Thron.

Die Kansas City Royals wären aber ohne Ewing Kauffman, den Gründer und ersten Besitzer der Franchise, nicht soweit gekommen. Deswegen trägt auch die Heimstätte der Royals seit 1993 den Namen Kauffman Stadium.

Eröffnet im Jahr 1973, ging man in Kansas City eigene Wege. Der Schritt zum damaligen Zeitpunkt einen reinen MLB Ballpark zu bauen war sehr ungewöhnlich, sollte sich langfristig aber als eine gute Investition herausstellen, denn während viele Teams über die Jahre und Jahrzehnte neu bauen mussten, wurde in Kansas City nur renoviert. "The K"  ist der 6. älteste Ballpark und der einzige in der American League, welcher nach einer Person benannt ist.

Sitzt man im Ballpark, fällt einem direkt die große Homeplate Videowand in Form einer  auf. Eine Homeplate in blau zusammen mit der goldenen Krone und dem ineinandergreifenden KC in weiß bildet auch das Primary Logo. Das ineinandergreifende KC, dient in den unterschiedlichsten Farben bereits seit Gründung als offizielle On Field Cap. In Kombination mit dem Royals Schriftzug, taucht es ebenfalls oft als Alternate Logo auf. Genau dieser Royals Schriftzug, ist auf allen Jerseys, der "Blue Crew" zu sehen.

Die Franchise konnte über die Jahre immer auf die Unterstützung Ihres Farm Systems zählen. Die Minor League Teams Omaha Storm Chases, Northwest Arkansas Naturells, Quad Cities River Bandits und Columbia Fireflies sind wichtige Stützen für die Ausbildung der Spieler und legen den Grundstein für Erfolg.

Newsletter abonnieren und 10% sparen:
folge uns:
  • Hi :)

    Our system has detected that you are from USA. Please visit our international store topperzstore.com